.  
      
 
   
Entspannungstraining

Wenn Sie schnelle und wirkungsvolle Methoden suchen um in „stressigen“ Situationen kühlen Kopf zu bewahren, sind sie beim Entspannungstraining genau richtig. Die leichte Erlernbarkeit und ihre einfache Übertragbarkeit in den Alltag zeichnen diese Verfahren aus.

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)
Bei dieser Methode werden verschiedene Muskelgruppen des Körpers angespannt und anschließend bewußt entspannt. Dies ermöglicht dem Körper das Hineingleiten in einen tiefen Entspannungzustand, in dem auch der Geist regenerieren kann. Im Anschluß an das Erlernen der PMR werden Kurzentspannungstechniken geübt,
die ein rasches und effektives Abrufen des gewünschten Zustands ermöglichen.

Das Autogene Training (AT)
Hier lernen Sie, Körper und Geist durch konzentrative Selbstentspannung bei der Regeneration zu unterstützen. Nach dem Erlernen der einzelnen Übungen und zunehmender Trainingsdauer werden Sie feststellen, dass sich die Wirkung des AT verstärkt und der ganze Körper rasch in einen Zustand der Entspannung gelangt.

Ruhebild, Ruhewort, Fantasiereisen,
Atemübungen und Meditation
Diese Techniken ergänzen mein Angebot für Sie und werden nach Ihren persönlichen Wünschen ausgewählt.



 
     
 
. . . . . .